News

Neu!!!


Wir bieten absofort Dorn-Therapie (Blockaden in der Wirbelsäule lösen, schiefe Wirbel sanft richten) und Breuß-Massage (zur Entspannung und Dehnung der Muskulatur) für Ihren Hund an.


Kontaktieren Sie uns.

Seminartermine und Inhalte

Alle Seminare und Workshops mit Hund finden in kleinen Gruppen statt (max. 4-5 Hunde-Mensch-Teams).

 

Kurzübersicht Seminare/Workshops


Rohfleischfütterung-Artgerechte Ernährung leicht gemacht


- Wann?: 20.06.2015

- Wo?: Dünnhaupstr.3, 06847 Dessau

- Plätze?: 10

- Kosten?: 65€



Körpersprache Hund und das Ding mit dem Menschen


- Wann?: 15. und 16.05.2015

- Wo?: Dünnhaupstr.3, 06847 Dessau-Roßlau

- Plätze?: 5

- Kosten?: 120€

Wenn der Hund krank ist...... (Vortrag)

Dieses Seminar ist kein Erste-Hilfe-Seminar oder eine Krankheitslehre..... In unserer jahrelangen Tätigkeit mussten wir immer wieder verstärkt feststellen, dass vermeintliche "Problemhunde" eigentlich nicht direkt "Problemhunde" sind.....  Sie waren krank! Und sind es zum Teil immer noch.... Die Krankheiten reichten von organischen Problemen wie Schilddrüsenunterfunktion über schwerste Futtermittelallergie bishin zu Anaplasmose oder HD.....

Leider haben nicht alle das Glück einen gesunden Hund täglich an ihrer Seite zu haben. Viele unserer Vierbeiner sind krank, ob nun für immer (chronisch) oder eine gewisse Zeit (akut), ob organisch bedingt, Knochenbedingt oder ein Immun- oder Zellproblem (Krebs).....

 

Man fragt sich dann sehr oft, wie gehe ich nun mit dem Tier um??? Bin ich jetzt zu weich, war ich zu hart, wie mache ich es richtig?

 

Dieses Seminar liegt auch mir sehr am Herzen. Denn die jahrelange Erfahrung mit Hunden habe ich nicht allein durch Ausbildungen, Weiterbildungen, Seminare oder Schulungen erlernt..... Es waren meine 3 Hunde, die mir Dinge beigebracht haben, wovon man vorher nicht einmal gehört hat.

 

Dieses Seminar soll Ihnen im Umgang mit einem kranken Hund helfen.

 

Fragen und Themen wie:

- Wie gehe ich mit diesem Tier nun um (nach Diagnosestellung)?

- Wie erkenne ich Stress beim Hund?

- Wie kann ich Stress vermeiden und meinen Hund davor schützen?

- Was kann ich mit meinem Tier machen und wie lange?

- Wie kann ich mein Hund stabil (psychisch, gesundheitlich und ernährungsbedingt)         machen und halten?

 

Stress ist oft der Indikator, der positive Erfolge sehr schnell wieder zu nichte macht. Der Organismus des Hundes funktioniert viel sensibler als der des Menschen und demnach reagieren Hunde förmlich "allergisch" auf Stress, vor allem wenn sie schon krank sind.

 

Außerdem bietet dieses Seminar einen Austausch mit anderen Hundehaltern an. Es ist oft hilfreich zu wissen, wie andere damit umgegangen sind und was sie erlebt haben.

Rohfleischfütterung - artgerechte Ernährung leicht gemacht (Vortrag)


1.       Einleitung, Fakten, Daten und Zahlen

2.       Was ist der Hund?

3.       Arten der Hundeernährung

4.       Kleine Deklarationsübersicht (informativ)

5.       Aufbau des Verdauungstraktes

6.       Endokrines System des Hundes (Hormonsystem) (informativ)

7.       Übersicht Vitamine und Mineralien

8.       Störungen im Organismus durch die Ernährung

9.       Besonderheiten in verschiedenen Lebenslagen

10.     Fütterungsfehler und ernährungsbedingte Krankheiten/Defizite

11.     Was darf ich füttern, was darf ich nicht füttern?

12.     P.M.R. (Prey Modell Raw)

13.     B.A.R.F. (bone and red food)


All diese Fragen und noch viel mehr werden in diesem Seminar beleuchtet und beantwortet. Ein sehr lehrreiches Thema, was viel einfacher und unkomplizierter ist, als oft dargestellt wird.

 

 

Interesse? Melden Sie sich einfach unter : http://www.extrem-hund.de/kontakt an....

Es erwartet Sie ein Tag voller Informationen und Neuigkeiten.

 

Körpersprache Hund und das Ding mit dem Menschen (Workshop) Hunde verstehen und lesen lernen, Körpersprache einsetzen, Situationen deuten und regeln

Von einfachen Grundkommandos wie Sitz, Platz, Rückruf oder Bleib nur über körperaktives Arbeiten bis hin zur Erklärung der Körpersprache unserer Vierbeiner und unserem Einfluss.... Situatonen einschätzen können und stressfrei regeln lernen.... Einsetzen unserer Körpersprache exakt, effektiv und artgerecht!

 

Dieser Workshop gibt den Menschen ein ganz neues Gefühl mit dem Hund zu arbeiten und seinen eigenen Vierbeiner mal ganz neu zu erleben.

Es muss nicht immer kompliziert, laut und mit Druck sein. Das Arbeiten mit Hunden kann sehr leise, stressfrei und somit artgerecht für den Vierbeiner gestaltet werden und auch der Mensch wird überrascht sein, wie schnell, einfach und unkompliziert die Arbeit sein kann.

 

Anmeldungen unter www.extrem-hund.de/kontakt

 


Anti - Giftköder - Seminar (Workshop)

Kennen Sie auch eins dieser Probleme:

  • Ihr Hund frisst alles was auf dem Boden liegt?
  • Ihr Hund leckt alles an oder nimmt alles in die Schnauze?
  • Ihr Hund nimmt Fressen von anderen Menschen?
  • Ihr Hund gleicht einem Staubsauger?
  • Ihr Hund frisst Abfall oder Kot anderer Tiere?

 

Wir zeigen Ihnen vom Ansatz an, wie Sie Ihrem Hund die unerwünschte Futteraufnahme beibringen. Wir arbeiten dabei ohne Gewalt am Tier, ohne Hilfsmittel die nur Ablenken, ohne Sprache - wir arbeiten über die Körpersprache (die Kommunikation des Hundes ) und über Bestätigung für richtiges Verhalten in Form des täglichen Futters vom Hund. Der Hund soll durch Eigenmotivation den Weg zu seinem Besitzer finden und diesen Weg auch freiwillig und gern laufen.

Wir erarbeiten während des Seminares verschiedene Schwierigkeitsstufen, passen uns jedoch jedem Hunde-Mensch-Team individuell an. Wir erzwingen während des Seminares nichts und locken auch keine Handlung der Hunde hervor. Wir haben das Ziel, dass die Hunde den Weg mit Ihrem Besitzer gehen können und der Mensch sich seinem Hund anpasst.

 

Das Seminar geht 1 Tag und beginnt mit Theorieunterricht, um die Arbeit am Tier verstehen zukönnen. Sie erhalten Unterlagen, die Ihnen später zum Nachschlagen dienen sollen.

 

Das Anti-Giftköder-Seminar wird jetzt auch als Einzeltraining angeboten. Sprechen Sie uns einfach an.

Leinenführigkeit Schritt-für-Schritt mit Blickkontaktaufbau (Workshop)

  • Sie möchten nicht mehr spazieren geführt werden?
  • Sie wollen entspannt durch den Wald oder durch die Stadt gehen?
  • Sie möchten, dass Ihr Hund auch mal von alleine Blickkontat aufnimmt?
  • Sie haben einen Welpen und möchten Ihnen die Leinenführigkeit ohne Stress und artgerecht beibringen?
  • Oder haben Sie sich einen Hund
  • Sie möchten mit Ihrem Hund zusammen durch den Tag gehen?
  • aus dem Tierschutz oder übernommen und er läuft nicht gut an der Leine?

 

Ohne Leine rucken, ohne Leine ziehen, ohne Hilfsmittel wie Halti oder Legleader, ohne Sprache führen wir Sie in der Welt der wortlosen, körperaktiven Arbeit am Hund ein.

Sie werden erstaunt sein, welche Fortschritte Sie mit einer respektvollen und konsequenten Arbeit in kurzer Zeit erreichen können.


Wir bieten auch die Leinenführigkeit im Ansatz als Training an. Kontaktieren Sie uns einfach.

Silvesterangst - Was kann ich tun?

 

  • Sie möchten Ihren Hund ohne Angst durch die Silvesternacht bringen?
  • Ihr Hund verkriecht sich jedes Jahr zu Silvester in eine Ecke?
  • Ihr Hund ist zur Silvesternacht und Tage danach nicht ansprechbar oder aufnahmefähig?
  • Sie möchten Ihren Hund nicht "betäuben", sondern ihm helfen und an seiner Seite stehen?
  • Ihr Hund zeigt plötzliche Veränderungen in seinem Verhalten zu Silvester?
  • Sie wissen nicht, wie Sie Ihrem Hund helfen sollen?
  • Wie unterscheidet man Angst von einer Phobie?

 

Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihrem Liebling zu dieser Zeit helfen können, ohne "betäubende" Mittel, ohne Zwang oder Druck und ohne Ablenkungsversuche.

Wir helfen Ihren Hund durch kontrollierte Arbeit und mit Hilfe seiner trieblichen Veranlagungen gut durch die laute Nacht zu bekommen. Sie lernen für Ihren Hund da zu sein und er wird über Eigenmotivation den Weg zu Ihnen finden, auch in Angstsituationen.

 

Auch als Einzeltraining buchbar.

© 2015 verhaltenstherapeutisches Hundezentrum " Extrem - Hund"